Datenschutzerklärung

Der Auftragnehmer (im Folgenden „Geodatenhafen“ genannt) legt Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit der bei Geodatenhafen hinterlegten Daten und setzt dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen sein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Grundsätzliches
Verantwortlicher ist Mag. DI Markus Karner.

Datenverarbeitung
Geodatenhafen verwendet persönliche Daten ausschließlich zur Erfüllung der Dienstleistung. Dabei werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur nach ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, wenn dies notwendig ist, um die Sicherheit anderer Benutzer der Dienstleistung zu wahren oder dies zur Durchsetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen notwendig ist.

Cookies
Wenn Sie Geodatenhafen in Anspruch nehmen, werden Cookies und temporäre Daten auf Ihrem Computer gespeichert, die dazu beitragen, dass der Dienst funktioniert und dass Seiten schneller geladen werden. Cookies können über Ihre Browsereinstellungen blockiert werden. Wenn Sie das tun, wird eventuell die Nutzung von Geodatenhafen beeinträchtigt.

Unbefugter Zugriff
Geodatenhafen sorgt mit verschiedenen Maßnahmen dafür, dass Dritte nicht unbefugt auf Ihre Daten zugreifen können. Ein zentrales Element für den Zugriff auf Konten ist das Passwort. Wählen Sie ein sicheres Passwort und halten Sie es geheim, um unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern.

Ihre Rechte
Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Abänderungen
Geodatenhafen behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung an neue Gegebenheiten anzupassen. Die jeweils letzte Version ist hier einzusehen.